Logo

Wie die Lust auf Sex auch in langjährigen Beziehungen erhalten bleibt

Radio
Life Channel
Reife Zuneigung | (c) 123rf
09.03.2021 14.03.2021
Über Sexualität in langjährigen Beziehungen
 
In diesem Beitrag
Format: Talk
Thema: Talk

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Wie viel Sex braucht eine glückliche und gesunde Beziehung? Die Frage drängt sich immer wieder auf. Warum liegt auf der Hand: Am Anfang, in der «Flitterwochen-Phase», kann man die Hände kaum voneinander lassen.

Doch im Lauf der Zeit fordert der Alltag langsam, aber sicher seinen Tribut: immer weniger Sex und Streicheleinheiten, dafür mehr Gespräche über die Arbeit, den unerledigten Abwasch oder herumliegende Socken.

Die Beziehung verändert sich im Lauf der Jahre, das betrifft auch die Erotik. Wenn Alltag und Routine mehr Platz einnehmen, werden Leidenschaft und Lust verdrängt. Doch sind Phasen, wo einer oder beide keine Lust auf Sex haben, normal? Oder sollte man an sich arbeiten?

Ein Gespräch mit der Sexologin Veronika Schmidt über Sexualität in langjährigen Beziehungen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Anzeige
TearFund Geschenke | Half Page
Anzeige
Madagaskar | Leaderboard
Mehr zum Thema

Keine Lust auf Sex

Wenn einen Sex überhaupt nicht mehr anspricht, ist das gefährlich für eine Beziehung.

Keine Lust auf Sex – Videoclip – Ratgeberserie

Wenn einen Sex überhaupt nicht mehr anspricht, ist das gefährlich für eine Beziehung.

Jens Böttcher – Punk-Rocker und sanfter Poet

Stets angetrieben durch die Suche nach dem Schönen, Guten und Wahren
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch