Gottesdienstbesucher in Sapri, Itallien | (c) Gabriella Clare Marino/Unsplash

Wie Corona die Kirchen verändert

Im Gespräch mit dem reformierten Pfarrer Willi Honegger und dem Freikirchen-Pastor Paul Bruderer
 
Publiziert: 08.12.2020 13.12.2020

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Seit März 2020 diktiert die Corona-Pandemie das gesellschaftliche Leben über weite Strecken. Sie beeinflusst nicht nur den Arbeitsalltag, das Einkaufsverhalten oder die Reisepläne, sondern sie wirkt sich auch auf das kirchliche Leben aus. Wo der physische Kontakt eingeschränkt ist, müssen neue Mittel und Wege gesucht werden, die Nächstenliebe und das Gottesdienstangebot zu pflegen.

Im Gespräch mit Pfarrer Willi Honegger (evangelisch-reformierte Kirche Bauma) und Pastor Paul Bruderer (Freikirche Chrischona Frauenfeld) reden wir über Auswirkungen, Strategien und Chancen, welche die Corona-Krise ausgelöst hat. Zudem interessiert uns, inwiefern die aktuelle Situation den persönlichen Glauben beeinflusst und welche Sinnfragen sich stellen.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Stricker | Mobile Rectangle
Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
ProLife | Mobile Rectangle
Coaching | Mobile Rectangle
Seminar September | Mobile Rectangle
Joya Schuhe | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
ProLife | Half Page
Stricker | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Coaching | Half Page
Seminar September | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
Zero Lepra | Half Page
Weihnachtspäckli | Half Page
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Seminar September | Half Page
ProLife | Half Page
Weihnachtspäckli | Half Page
Stricker | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
Coaching | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
MLK | Billboard
Sonntag der Verfolgten Christen | Billboard
Themen
Logo
Logo
Logo
Logo