Logo

Warum sich Zweifeln lohnt

Radio
Life Channel
Kritischer Blick auf den hebräischen Urtext des Altes Testaments | (c) Mick Haupt/Unsplash
08.01.2020
Pfarrer Fredy Staub ermutigt zum Zweifeln – warum und wie denn das?
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Talk
Thema: Talk
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

«Ich glaube, hilf meinem Unglauben!» So lautet die Jahreslosung 2020. Bei der Jahreslosung handelt es sich um einen Bibelvers, der uns während eines Jahres begleiten soll. Ist Unglaube beziehungsweise Zweifel etwas, das wir möglichst ausmerzen sollten? Oder gehört Zweifel zum Leben einfach dazu?

Pfarrer Fredy Staub sagt sogar, dass Zweifel wichtig sind und sich lohnen. Er erklärt: «Wenn wir dem in die Augen schauen, was schön und wertvoll am Zweifeln ist, aber auch dem, was gefährlich ist, kommen wir einen wichtigen Schritt weiter.» Im Talk führt er aus, warum er zum Zweifeln ermutigt und wie man «richtig» zweifelt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
The New Heinz Julen Porject | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Schweden | Mobile Rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Teneriffa | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
be a fragrance | Mobile Rectangle
Lütz | Mobile Rectangle
Spirit Soul Body | Mobile Rectangle
Anzeige
Zypern | Half Page
Anzeige
Räber Marketing | Newsletter | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Zweifeln erlaubt

«Grundsätzlich ist Zweifeln etwas sehr Sinnvolles», erklärt Pfarrer Fredy Staub.

Das sinnvolle Zweifeln trainieren

Fragen können weiterführen, auch beim Glauben an Gott.

Schlechter versus guter Zweifel

Pfarrer Fredy Staub erklärt uns den Unterschied.
Mehr «Talk»
Mutig werden und Schritte wagen: Entscheiden lernen
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten