Logo

Tabea Oppliger – Kämpferin für Gerechtigkeit und Freiheit

Radio
Life Channel
Tabea und Matt Oppliger mit Kindern | (c) privat
16.12.2019
Sie kämpft für Gerechtigkeit und Freiheit – und gegen moderne Sklaverei und Prostitution.
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Tabea Oppliger ist eine Kämpferin. Sie kämpft für Gerechtigkeit und Freiheit – und gegen moderne Sklaverei und Prostitution. Mit ihrer Non-Profit-Organisation «GlowbalAct» setzt sie sich für die Opfer von Menschenhandel ein.

«Eine Begegnung mit einem Opfer von Menschenhandel traf mich mitten ins Herz. Ich wusste sofort: Ich mache mit dem, was ich kann, etwas für diese Opfer.»
Tabea Oppliger, Gründerin von «GlowbalAct» und Leiterin von «kitepride»

Seit 2014 lebt Tabea Oppliger mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Tel Aviv. Dort hat sie das Sozialunternehmen «kitepride» gegründet. Im Talk berichtet sie über ihr schier unermüdliches Engagement.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
Anzeige
Stricker Service | Half Page
Anzeige
Camino Skies | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Persönlich: Tabea Oppliger

In ihrem unermüdlichen Kampf um Gerechtigkeit und Freiheit gründete sie die Wohltätigkeitsorganisation «GlowbalAct».

Dank Arbeit Würde zurückerlangen

Ehemalige Prostituierte und Opfer von Menschenhandel stellen Upcycling-Produkte her.

Neuer Konflikt im Nahen Osten − aus Sicht einer Betroffenen

Tabea Oppliger lebt mit ihrer Familie seit sieben Jahren in Tel Aviv.
Mehr «Talk»
Weniger Dauerablenkung von aussen zugunsten von echten, persönlichen Begegnungen
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten