Logo

Martin Güdel – Krimiautor und Songwriter

Über sein Leben als Sekundarlehrer, Songwriter und Autor
Martin Güdel  |  (c) Tobias Grimm
31.01.2019
Über sein Leben als Sekundarlehrer, Songwriter und Autor
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Talk
Thema: Talk
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

«Der Ständerat» heisst das neue Buch vom Burgdorfer Krimiautor Martin Güdel. Darin klärt Polizist David Wyss nicht nur einen Mordfall auf, sondern verarbeitet auch noch seine eigene Vergangenheit. Die Leidenschaft fürs Schreiben fand Güdel in seiner Jugend: «Als ich 16 Jahre alt war und meine Mutter schwer erkrankte, konnte ich durch das Schreiben meine Gedanken und Gefühle besser ausdrücken.»
 
So kam auch die Liebe zum Songwriting: Martin Güdel hat Worship-Klassiker geschrieben wie «Zünd das Füür wider aa» und damit die Deutschschweizer Lobpreisszene geprägt wie kaum ein anderer. Nun hat der Burgdorfer Sekundarlehrer seinen ersten Kriminalroman veröffentlicht.
 
Im Talk erzählt Martin Güdel aus seinem Leben als Sekundarlehrer und Songwriter sowie über seinen Einstieg als Krimiautor in einem packenden Roman über Schuld und Vergebung.

«Die grösste Faszination am Schreiben ist es zu beobachten, wie die von mir ausgedachten Protagonisten plötzlich zum Leben erwachen und zu meinen Freunden werden, die ich auch gerne an meinen Geburtstag einladen würde – wenn ich denn könnte.»

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige neu mobile
Elba | medium rectangle
Mahlzeitendienst | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Sardinien | medium rectangle
Jetzt buchen | medium rectangle
Joyce | medium rectangle
Movo | medium rectangle
Family | medium rectangle
Anzeige
Family | half page
Anzeige
Moses Musical | leaderboard
weiterlesen
Warum er damals vom Pfarrer zum Telefonseelsorger umsattelte.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten