Logo

Kinder durch die Corona-Zeit begleiten

Radio
Life Channel
Mütterliche Hilfe und Unterstützung | (c) 123rf
06.05.2020
Wie können Eltern ihren Kindern durch diese herausfordernde Zeit helfen?
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Talk
Thema: Talk
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die aktuelle Situation ist für Kinder eine grosse Herausforderung. Seit Wochen sind sie zu Hause, dürfen ihre Freunde nicht treffen, müssen auf Hobbys verzichten und erst noch selbständig von zu Hause aus für die Schule lernen.

Wie können Eltern ihren Kindern durch diese herausfordernde Zeit helfen? Wie hilft man ihnen mit Ängsten, Frust oder Langeweile umzugehen? Wie reagiert man auf Streit unter Geschwistern? Was ist zu tun, wenn Eltern am Limit laufen und Konflikte zu eskalieren drohen?

Pfarrer Andreas Manig ist zertifizierter Coach und Kursleiter von «Starke Eltern, starke Kinder». Im Talk gibt er Auskunft zu solchen Fragen. Er hält grundsätzlich fest: «Wenn Familien mehr aufeinandersitzen, kann das zu mehr Konflikten führen – es ist aber auch eine Chance, dass das Familienleben intensiver wird.»

 

Buchtipps

Umgang mit Wut: «Robbi regt sich auf» von Mireille d’Allancé

Identität: «Das wasserscheue Krokodil» von Gemma Merino

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Ab 14. Mai | Mobile Rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Kinder in der Corona-Zeit: können frustriert sein

Sie dürfen sich nicht mit den Freunden treffen und können sich weniger bewegen.

Schule während der Corona-Pandemie

Ein Oberstufenlehrer und eine Mutter berichten.

Führt die Corona-Krise zu einem Kulturwandel?

Eine Fussnote oder das prägenste Ereignis dieses Jahrhunderts.
Mehr «Talk»
Lukas Baumann und Marc Steiner standen vor der Entscheidung: aufgeben oder aufstehen.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten