Logo

Franz Klopfenstein – Mit einer Sitzbank gegen die Einsamkeit

Radio
Life Channel
Franz Klopfenstein | (c) Tobias Grimm
11.02.2020
Der Coach erzählt aus seinem Leben vom Banker zum Coach und über die Wichtigkeit des Zuhörens.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Talk
Thema: Talk
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

In der Schweiz gibt es rund 3,8 Millionen Privathaushalte. In rund einem Drittel davon lebt nur eine Person. Eine Folge des Individualismus in unserer Gesellschaft ist unter anderem die Einsamkeit von vielen Menschen um uns herum, sagt Coach Franz Klopfenstein. Obwohl wir digital gut vernetzt sind, fühlen sich zehntausende Menschen in unserer Gesellschaft nicht gesehen, nicht wahrgenommen, vom Umfeld vergessen. Zudem mache Einsamkeit krank, so der Thuner weiter.

Aus diesem Grund initiierte Franz Klopfenstein das «Zuhörbänkli». Die Sitzbank steht mitten im Bahnhof Thun und ist sein Engagement gegen die Einsamkeit. Er erklärt: «Einsamkeit nimmt in unserer Gesellschaft immer mehr zu. Mich beschäftigt die Frage: Was machen wir mit Einsamen? Ich bin überzeugt, dass aktives Zuhören einer der Schlüssel gegen die Einsamkeit ist.»

Doch was ist eigentlich Einsamkeit? Und was macht Menschen einsam? Wir besuchen Franz Klopfenstein auf der «Sitzbank gegen die Einsamkeit» in Thun. Im Talk erzählt der Berner Oberländer aus seinem Leben vom Banker zum Coach und über die Wichtigkeit des Zuhörens.

Für was schlägt das Herz von Franz Klopfenstein?

Für Menschen, die mir nahe sind. Ich will da sein, zuhören und unterstützen. Mein Wunsch ist es, Menschen zu motivieren und zu begleiten auf Ihrem Lebensweg. Ich setze meine Zeit zum Wohle anderer Menschen ein, mit dem Ziel, einen kleinen Beitrag zu einer besseren Welt zu leisten.

(Textquelle:  www.franzklopfenstein.ch/philosophie )

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Lütz | Mobile Rectangle
Spirit Soul Body | Mobile Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Anzeige
Spirit Soul Body | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Eine Sitzbank gegen die Einsamkeit

Auf dem «Zuhörbänkli» Platz nehmen und von jemandem gehört werden.

Porträt: Franz Hohler

seit 40 Jahren prägt Franz Hohler das kulturelle Schaffen in der Schweiz Nun will der Oltner kürzer treten und hat dafür das Altwerden geübt. Franz Hohler ist Gast im Portrait und philosofiert über schweigende Menschen und sprechende Bäume.

Eine Sitzbank auf Reisen

Eine Wanderbank auf Reise durch die Schweiz
Mehr «Talk»
Er begann seine Leidenschaft auszuleben und machte sich mit der Firma «Eisenformer» selbständig.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten