Logo

Familie Rüegger und ihr Wohnzimmer in Beirut

Radio
Life Channel
Familie Rüegger | (c) privat
03.09.2019 08.09.2019
Denise und Lukas Rüegger leben mit ihren Kindern seit 2012 im Libanon.
 
In diesem Beitrag
Format: Talk
Thema: Persönlich

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 
«Beirut ist eine sehr moderne Stadt und für die nahöstliche Welt das Tor zum Westen. Die junge Generation will nicht viel mit traditioneller arabischer Kultur zu tun haben. Genau diesen jungen Skeptikern, Atheisten und Intellektuellen wollen wir via Social Media und mit Diskussionsabenden den Glauben an Jesus vermitteln.»
Familie Rüegger

Denise und Lukas Rüegger leben mit ihren Kindern seit 2012 in Beirut, der Hauptstadt des Libanons. Ihr Herz schlägt für junge Skeptiker, Atheisten, Muslime und Intellektuelle. Für sie haben sie eine Social-Media-Arbeit aufgebaut und leiten regelmässig Bibelabende in öffentlichen Cafés und Diskussionsabende in ihrem Wohnzimmer. Da dieses aus allen Nähten zu platzen scheint, wollen sie im Mai 2020 ein eigenes Café eröffnen: The Living Room.

Über ihr Leben in Beirut, ihr Arbeiten unter jungen Intellektuellen und über ihren Traum von einem eigenen Café erzählen sie in diesem Talk.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Silvester Madeira 22 | Mobile Rectangle
Zypern 22 | Mobile Rectangle
zusammen mehr | Mobile Rectangle
Seminar | Mobile Rectangle
Rosinen | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema

Kirchen unterstützen den Wiederaufbau in Beirut

Die Bevölkerung zeigt sich sehr solidarisch.

Hanna Rüegger – sechsfache Mutter aus Leidenschaft

Wieso es ihr so wichtig ist, mit Gott täglich in Kontakt zu sein.

Faszination Berg

Beim Bergsteigen können befriedigende Erfolge errungen werden, die im Alltagsleben ausbleiben.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch