Logo

Ausgebremst

Radio
Life Channel
Erschöpft und kaputt | (c) 123rf
08.06.2020
Durch enormen Leistungsdruck bleibt die Seele auf der Strecke – auch bei Sportlern.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Talk
Thema: Talk
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Sportler gehen für eine Medaille, einen Sieg oder eine bessere Klassifizierung an die Grenzen ihrer Belastung – oftmals sogar darüber hinaus. Schneller, höher, weiter ist ihr Ziel. Doch wie jeder Mensch sind auch Spitzensportler nicht davor gefeit, tief zu fallen und an einer Depression zu erkranken.

Durch den enormen Leistungsdruck bleibt die Seele auf der Strecke. Bei Sportlerinnen und Sportlern ist es nicht anders als bei anderen Menschen, die ständig ans Limit und darüber hinaus gehen:

  • Leistungsorientierung: Sie werden nur an ihren Leistungen gemessen. Der Wettbewerbs- und Leistungsdruck ist enorm.
  • Bewertung und Überforderung: Beinahe täglich sind solche Menschen mit Misserfolgen und einer ständigen Bewertung von aussen konfrontiert. Viele fühlen sich überfordert.
  • Leistungsgrenzen ausreizen: Sie lernen eigene Grenzen zu überwinden, Anzeichen der Erschöpfung oder Leistungsgrenzen zu ignorieren beziehungsweise die Leistungsgrenzen auszureizen.

Ein Karrierestopp durch psychische Leiden passt nicht ins Bild des starken Karrieremenschen. Die Erschöpfung wird verleugnet, man schämt sich dafür und dementsprechend holt man sich keine Unterstützung.

Neue Fragen stellen sich – auch solche, die Werteskala und Identität betreffen. Einer, der die Welt des Spitzensportes kennt, heute Menschen in Verantwortung begleitet und nebenberuflich eine Beratungssendung im Fernsehen moderiert, ist Thomas Zindel. Im Talk stellt er sich den Fragen von Ruedi Josuran.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Herz zum Beruf | Mobile Rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Cornwall | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Anzeige
Herz zum Beruf | Half Page
Anzeige
Ostsee | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Porträt: Entspannt zur vollen Leistung

Leistungsdruck und Leistungsfreude kennt Doris Siegenthaler von Kindheit an

Wie die Filmvorführung von «Maria Magdalena» ankam

Stimmen der Zuschauerinnen und Zuschauer

Dario Bartholdi – Ausgebremst und doch nicht aufgegeben

Er freut sich lieber an dem, was er noch hat und kann.
Mehr «Talk»
Sie studiert Theologie und Musik, wobei sie ihre Zukunft eher auf der Bühne als auf der Kanzel sieht.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten