Logo

Alejandro und Andrea Fernandez del Valle

Radio
Life Channel
Alejandro und Andrea Fernandez del Valle | (c) Jerome Luginbühl
20.10.2020
Mexiko zwischen Drogen und Hoffnung
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Talk
Thema: Talk
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Alejandro und Andrea Fernandez del Valle leben in Mexiko. Liebe ist ihnen wichtig: im Denken und Glauben, im Leben und im Umgang mit den Menschen in Mazlatan. Mexiko, ein Land der Gastfreundschaft und Kunst, wird immer wieder überschattet von organisierter Kriminalität und Korruption.

Im Talk erzählt das schweizerisch-mexikanische Ehepaar aus ihrem Alltag zwischen Drogen und Hoffnung.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Weihnachtsaktion | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Nothilfe | Mobile Rectangle
Woods Optik | Mobile Rectangle
TDS Schnuppertag | Mobile Rectangle
Adonia | Mobile Rectangle
Compasssion | Mobile Rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Sie engagieren sich in Mexiko für Kinder

Alejandro und Andrea del Valle haben zu diesem Zweck in Mazatlan eine Arbeit aufgebaut.

Coronavirus: Die Situation im Tessin und in Italien

Die Einschätzung von Andrea Colandrea, Reporter für die Tessiner Zeitung «Corriere del Ticino».
Mehr «Talk»
Sie geben Kindern in schwierigen Situationen ein Zuhause auf Zeit.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten