Logo

Welt ohne Töne

29.09.2012
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Gäste
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Das Klingeln des Weckers. Die Musik im Radio. Das Motorgeräusch des Autos. Was, wenn man all diese Töne und Geräusche nicht hören kann? Für 8.000 Menschen in der Schweiz ist das Realität.

Inge Scheiber ist gehörlos. Ihr wurde als Kind gesagt, dass sie nicht singen könne. Heute leitet sie einen Gebärdengospelchor.

Eine Welt ohne Töne in der Schule? Wir wollten wissen, wie es in der Sekundarschule für Gehörlose in Zürich zu und her geht und besuchten den gehörlosen Lehrer Emanuel Nay und den Institutionsleiter Thomas Müller.

Richard und Michelle Toggenburger sind hörend, ihr jüngster Sohn Joel gehörlos. Das hat ihren Familienalltag völlig verändert. Joel Toggenburger hat ein spezielles Hobby. Er schreibt gerne Texte und präsentiert diese vor Publikum. Wir haben ihn ans diesjährige «Deaf Slam» in Winterthur begleitet.

Zum internationalen Tag der Gehörlosen stellen wir Menschen vor, die von Geburt an gehörlos sind oder unerwartet mit Gehörlosigkeit konfrontiert wurden.

Die ganze Sendung ist untertitelt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Weihnachtsaktion | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Konzernverantwortungsinitiative | Mobile Rectangle
Nothilfe | Mobile Rectangle
Woods Optik | Mobile Rectangle
TDS Schnuppertag | Mobile Rectangle
Weiterführende Tipps
Anzeige
Weihnachtsaktion | Half Page
Anzeige
Mutig und frei | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Vom Koch zum Ermutiger für Gehörlose

Gerhard Tschanz arbeitet mit gehörlosen Kindern und Jugendlichen zusammen.

Nur gehörlos – nicht behindert

In der Schweiz sind gegenwärtig etwa 12 000 Personen gehörlos.

Ohne Geld um die Welt

Christopher Schacht ist 19 Jahre alt, als er mit nur 50 Euro in seinen Taschen zu einer vierjährigen Weltreise aufbricht. Per Anhalter, zu Fuss oder mit dem Segelschiff durchquert er 45 Länder.
Mehr «Gäste»
Gefängnisseelsorger spielt entscheidende Rolle
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten