Logo

Vom Detektiv zum Lerncoach

Bobby Weggenmann
Lerncoach Bobby Weggenmann | (c) ERF Medien
Demnächst, 14.08.2021
Bobby Weggenmann will Kinder fürs Lernen begeistern.
 
In diesem Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Als Detektiv bei der Kriminalpolizei beobachtete er früher Verbrecher, heute setzt Bobby Weggenmann seine Beobachtungsgabe als Lerncoach ein. Er analysiert die Stärken von Kindern und zeigt ihnen, wie sie diese beim Lernen verwenden können. Individuelle Lernkonzepte sollen helfen, dass sich Schülerinnen und Schüler Schulstoff besser merken, ihre Konzentration steigern und den Schulalltag stressfreier bewältigen können.

Damit soll es den Kindern anders ergehen als ihm früher. Als Schüler hasste Weggenmann es zu lernen und hatte innere Blockaden. Er bekundete deshalb Mühe, sein Potenzial abzurufen. Später wurde er ein Kriminalpolizist der harten Sorte, der auch gerne mal über dem Gesetz stand und bei Verfolgungsjagden keine Rücksicht auf Verluste nahm.

Nach der Zeit bei der Polizei absolvierte Weggenmann eine theologische Ausbildung und wurde Religionslehrer, später Schulleiter. 2018 gründete Weggenmann «Lernflammen» und bietet in seinem eigenen Förderzentrum Lerncoachings an.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
TDS | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Anzeige
Jurabelle | Creux du Van | Half Page
Anzeige
Muskathlon Aug21 | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Vom Direktor zum Studenten

Der Traum des scheidenden HEV-Direktors

Vom Journalisten zum Kloster-Manager

Mariano Tschuor arbeitete über 25 Jahre bei der SRG.

Vom Hobbykicker zum FIFA-Funktionär

Die bewegte Geschichte von Fussballer Sam Schweingruber
Mehr «Gäste»
«Ich transportiere den Leser in die Bibel und nicht Abraham zu ihm», sagt Andreas Malessa.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch