Logo

Viren, Ängste und Chancen

Hans-Rudolf Pfeifer
Hans-Rudolf Pfeifer | (c) ERF Medien
Demnächst, 23.05.2020
Ist die Angst das schlimmere Virus als Corona?
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Gäste
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Laut Psychiater Hans-Rudolf Pfeifer kann Angst zu drei Reaktionen führen: «Kämpfen, fliehen oder erstarren. Kämpfen im positiven Sinn heisst aktive, verantwortliche Schritte tun – aber nicht leerer Aktivismus und keine aggressiven Reaktionen. Fliehen kann negativ bedeuten, sich mit Suchtmitteln oder sozialen Medien zuzudröhnen. Im Positiven ist es das Meiden von gefährdenden Situationen. Erstarren ist wohl eine Erstreaktion, wenn wir nicht wahrhaben wollen, was gerade geschieht. Aber es darf nicht zu Resignation oder Verzweiflung führen.

Die besten Gegenmittel zur Angst sind Mut, Vertrauen und Humor. Der Mut, sich den Herausforderungen mit Kreativität zu stellen. Aber auch die Zuversicht, dass wir die Krise gemeinsam durchstehen und überwinden können. Und das Vertrauen, dass wir getragen und geborgen sind – auch in sehr bedrohlichen Umständen. Und schliesslich ist es bei der Bewältigung von Angst auch ganz wichtig, den Humor nicht zu verlieren.»

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Ab 14. Mai | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Weihnachtsaktion | Mobile Rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Gäste»
Budgetcoach und Schuldensanierer Walter Hirschi hilft, Menschen einen Weg aus der Verschuldung zu finden.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten