Logo

Scheidung – wie weiter?

Trailer anschauen
Katharina und Andrea Marco Bianca | (c) ERF Medien
17.08.2019
Nach seiner Scheidung trifft der reformierte Pfarrer Andrea Marco Bianca seine erste grosse Liebe wieder, die ebenfalls eine Scheidung hinter sich hat.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Gäste
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Andrea Marco Bianca ist reformierter Pfarrer. Als junger Ehemann beginnt er seine Doktorarbeit zum Thema «Scheidungsrituale» und glaubt, dass ihn dies selber nie betreffen wird. Doch es kommt anders: Seine Ehe zerbricht und er steht vor einem Trümmerhaufen. Seine wissenschaftliche Arbeit, die aus theologischer und liturgisch-seelsorgerlicher Perspektive Scheidungsrituale untersucht, kann Bianca nicht weiterschreiben. Zu sehr ist er persönlich davon betroffen. Doch um die Beziehung zu seiner Frau spirituell abzuschliessen, führte er für sich selbst ein Scheidungsritual durch. Einige Jahre später schliesst er auch seine Dissertation noch ab und bietet seither Betroffenen massgeschneiderte Scheidungsrituale an.

Und auch für ihn persönlich verändert sich nach seiner Scheidung viel: Zufällig trifft er seine erste grosse Liebe aus dem Theologiestudium, Katharina, wieder. Die beiden verlieben sich erneut ineinander und werden zum zweiten Mal ein Paar.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
David gäge Goliat | Mobile Rectangle
Lust auf ein Abenteuer | Medium Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Nik Gugger | Mobile Rectangle
Family | Mobile Rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
Ticket Kauf | 08.2019 | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Scheiden tut weh

Scheidungsrituale eines betroffenen Pfarrers

Die Scheidung war der Tiefpunkt in seinem Leben

Nach 27 Jahren Ehe sagte die Frau von Heinz Hagmann, dass sie sich von ihm trennen wolle – definitv.
Mehr «Gäste»
Mit neuen Begrenzungen blindlings klarkommen.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten