Logo

Rund um den heiligen Rasen

Primo Cirrincione, Ruedi Josuran und Kofi Nimeley (v.r.n.l.) | (c) ERF Medien
Trailer anschauen
Primo Cirrincione, Ruedi Josuran und Kofi Nimeley (v.r.n.l.) | (c) ERF Medien
05.06.2010
Fussballer sind auch nur Menschen mit Schwächen, die sie jedoch nicht zeigen dürfen
 
In diesem Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Vom Virus der WM 2010 in Südafrika lassen wir uns gerne anstecken. Fussball weckt Emotionen, eint Menschen und Nationen rund um den Globus. Kein anderer Sport bringt dieses magische Wir-Gefühl stärker rüber.
Viele Fans sehen das Rennen ums Runde Leder als Religion, vergöttern die Spieler. Doch diese Götter sind nur Menschen – Menschen mit Schwächen, die sie nicht zeigen dürfen. Verletzungen an Körper und Seele befördern sie nicht selten ins Abseits. Und ihre persönlichen Kämpfe tragen die Stars oft mit sich alleine aus.

Sportseelsorger Primo Cirrincione kann das bestätigen: Er begleitet Leistungssportler auf ihrem Karriereweg und verweist auf die Kraftquelle, die der Glaube bietet. Aus dieser Quelle schöpft auch Kofi Nimeley, der Weltmeister in der U17-Altersklasse und heutige U18-Spieler des FC Basel. Er setzt in Leben und Spiel auf seinen Draht nach oben und hat diese stärkende Verbindung in körperlich schwachen Zeiten besonders intensiv erlebt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
Jurabelle | Creux du Van | Mobile Rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
Lydia Mell | Mobile Rectangle | Vor
Jurabelle | Winter | Mobile Rectangle
Anzeige
Lydia Mell | Half Page | Vor
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch