Logo

Mein Leben mit Parkinson

Gehirn
(c) Fotolia
11.10.2014
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Gäste
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Melanie Flütsch ist 30 Jahre alt, als sie zum ersten Mal bemerkt, dass Ihre Hand in einer bestimmten Position verharrt. Später kann sie die Hand nicht mehr drehen, einen Fuss nicht abrollen. Dann die Diagnose: Sie hat das Parkinson-Syndrom. Damit gehört Melanie Flütsch zu den wenigen Menschen, die vor dem 40. Lebensjahr an Parkinson erkrankt sind. Ihre Balance und Koordination trainiert sie in speziellen Tanzkursen für Menschen mit Parkinson.

Christoph Mühlberger ist Anfang 50 und sieht seit einiger Zeit immer bekümmert aus. Plötzlich zieht er ein Bein nach. Er selbst bemerkt das zunächst nicht. Als aber seine Hand zu zittern anfängt, hat er einen schlimmen Verdacht.
 
Als «Schüttellähmung» beschrieb James Parkinson 1817 die Krankheit, an der heute ca. 15 000 Menschen in der Schweiz leiden. Die auffälligsten Symptome sind Muskelzittern, gebeugt Körperhaltung und starre Mimik. Diese Zeichen gehen auf eine dramatische Veränderung im Gehirn zurück. Nervenzellen sterben in grosser Zahl, erläutert Dr. Vincent Tchang im «Brain Bus», einer mobilen Ausstellung zum Thema Gehirn.
 
Der Alltag mit Parkinson ist tückisch. Von einem Tag auf den anderen geht etwas nicht mehr, was vorher kein Problem war. Der Umgang mit der Unplanbarkeit ist eine grosse Herausforderung für Patienten und Angehörige.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Weihnachten | Mobile Rectangle
Konzernverantwortungsinitiative | Mobile Rectangle
Anzeige
Herbstaktion | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Gäste»
Ein Jahr bei den Tischtennis-Stars in Japan danach auf der Flucht in die Schweiz
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten