Logo

Liäbesgschichtä

Trailer anschauen
17.05.2014
Drei Ehepaare erzählen.
 
In diesem Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Liebe auf den ersten Blick war es, als Christoph Signer seiner heutigen Frau Ruth zum ersten Mal begegnete. Doch die Angebetete liess die darauffolgenden Briefe von ihm unbeantwortet – trotzdem kam es zu einem Wiedersehen. Zweifel und Unsicherheit plagten Ruth aber bis zum Traualtar. 43 Jahre sind sie inzwischen verheiratet und haben einiges miteinander durchgestanden. Heute leiten sie Ehekurse und sind für viele Paare eine Ermutigung.

Romy Nigg leidet unter einem Schleudertrauma. Die Schmerzen setzen sie seit drei Jahren ausser Gefecht. Ihr Mann macht alles Menschenmögliche, um ihren Lebenswillen zu erhalten und ihr beizustehen. Trotz Romys schlimmem Zustand hat er ihr immer das Gefühl gegeben, dass sie nichts leisten muss, um der wichtigste Mensch in seinem Leben zu sein.

Mit dem dritten, jüngsten Ehepaar spricht Ruedi Josuran über ihre Ehe, die zwei verschiedene Kulturen vereint, und die damit verbundenen Herausforderungen. Wie ihre Liebesgeschichte begann, was sie voneinander lernen, aneinander schätzen und welche Träume sie gemeinsam beflügeln, sind weitere Themen, denen Josuran auf den Grund gehen wird.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Patrick Jonsson | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
VCH | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema

Impuls-Wochenende «Ruth – das Geheimnis ihrer Hingabe»

Ruth war eine grosszügige, treue, anhängliche, aber auch starke Persönlichkeit. Sie war bereit, ungewöhnliche Risiken einzugehen, setzte sich aktiv mit den Konsequenzen auseinander und durfte erleben, wie grosszügig, treu und liebevoll Gott ist.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch