Logo

Im Rollstuhl auf der Karriereleiter

Trailer anschauen
Georges und Susi Kohler | (c) ERF Medien
27.04.2019
Seit Georges Kohler 17 Jahre alt ist, sitzt er im Rollstuhl. Susi wird seine Physiotherapeutin und sie verlieben sich ineinander. Der Rollstuhl sollte in ihrer Beziehung nie zu einer Hürde werden.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Gäste
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Georges Kohler ist 17 Jahre alt, als er einen schweren Skiunfall hat, und von da an sein Leben in einem Rollstuhl führen muss. Susi ist zu diesem Zeitpunkt verlobt und wird die Physiotherapeutin von Georges. Susis Verlobter beendet die Beziehung aus Eifersucht. Kurz darauf verlieben sich Susi und Georges und verloben sich ein halbes Jahr später –, nachdem Susi Georges zu einem Sprachaufenthalt in England nachgereist ist.

Der Rollstuhl sollte den beiden kein Hindernis sein: So reisen sie gemeinsam durch die Welt, verbringen die Wochenenden auf einem Boot und bauen ein eigenes Haus. Georges und Susi verwirklichen sich beide beruflich und rollen munter durchs Leben. Selbst als es bei der ersten Arbeitsstelle von Georges keine Behindertentoilette gibt, nimmt er es gelassen und fährt mittags schnell von Zürich nach Horgen.

Als bei Georges ein Darmverschluss diagnostiziert wird, bangt Susi wochenlang um ihren Ehemann, bis sie kaum mehr Kraft hat und zu Gott im Gebet sagt: «Nun soll Dein Wille geschehen.» Die Ärzte stellen am Tag danach bei Susi Kohler ebenfalls Krebs fest. Doch selbst im gemeinsamen Spitalzimmer verlieren die beiden nicht den Humor und sind trotz Operationen und Chemotherapie froh um jede gemeinsame Minute. Susi freut sich, denn endlich sitzt Georges wieder im Rollstuhl und sie können wieder gemeinsam durchs Leben fahren.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige neu mobile
Elba | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Sardinien | medium rectangle
Joyce | medium rectangle
Movo | medium rectangle
Family | medium rectangle
Ferien am Meer | Medium Rectangle | Kultour
Stapler-Service | Medium Mobile
Event | Event AG | Mobile Rectangle
Anzeige
Joyce | half page
Anzeige
Paradise has fallen | leaderboard
weiterlesen
Sekundarlehrer Martin Güdel gibt in seinem Erstlingskrimi «Der Ständerat» der Hauptfigur eine heftige Packung an Schuld- und anderen Gefühlen mit auf den Weg.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten