Logo

Ich war ein Guru

Trailer anschauen
29.06.2015
Peer Eifler suchte den Sinn des Lebens in Medizin und Meditation
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Gäste
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Dr. Peer Eifler lebte in Jurten, mit Pferden statt Autos und zog mit seiner Familie besitzlos rund um die Welt. «Follow your heart» (Folge deinem Herzen) war der Leitsatz seiner Lehre.
 
Als er das Medizinstudium absolvierte, fehlten ihm Tiefgang und Lebendigkeit. Er wollte den Menschen ganzheitlich erfassen. Seine Suche führte ihn in die Psychotherapie und letztlich nach China, wo er traditionelle chinesische Medizin studierte. Eine tiefe Sehnsucht zog ihn nach Tibet: Dort lebte der junge Mediziner in einem Kloster und wurde von Kalu Rinpoche, dem Meditationslehrer des Dalai Lama, in die letzten 800 Jahre seines ewigen Lebens initiiert.
 
Als Guru lebte er besitzlos, zog in kleinen Gruppen um die Welt – und musste mit ansehen, wie zwei seiner Ehen in die Brüche gingen und die Lehre immer weniger zu leben und umzusetzen war. So fand er sich eines Tages auf einer Brücke wieder, von der er springen wollte. Da hörte er eine leise Stimme in seinem Herzen, die ihn dazu drängte, in Google die Worte «Sinn des Lebens» einzugeben.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Weihnachten | Mobile Rectangle
Konzernverantwortungsinitiative | Mobile Rectangle
Anzeige
Aktion Weihnachtspäckli | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Ich war ein Guru

Am Ende einer jahrelangen Suche steht Jesus Christus.

Peer Eifler war ein Guru

Am Ende einer jahrelangen Suche findet er die Wahrheit in Jesus.
Mehr «Gäste»
«Kauf mich!» Doch das Glück hält meist nur kurz.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten