Logo

Bewusst sterben – Bewusst leben

Mark Moser
Trailer anschauen
(c) ERF Medien
04.02.2017
Mark Moser kennt keinen Tag ohne Schmerzen.
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Mark Moser kennt keinen Tag ohne Schmerzen: «Es fühlt sich an wie tausend Messer, die in meine Gelenke stechen.» Eine Autoimmunkrankheit – ausgelöst durch einen Gendefekt – ist dafür verantwortlich, dass sein Körper «verkalkt». Heilung gibt es keine.

Den Schmerz sieht Mark heute als Teil von sich selbst. Er hat ihn akzeptieren und ins Leben integrieren können: «Der Schmerz hat mich auch positiv verändert – ich wurde liebevoller.» Trotzdem sei er traurig: «Ich würde so viele berufliche aber auch private Projekte gerne verwirklichen – aber das geht nicht.»

Nach über zwei Jahrzehnten Schmerztherapie mit starken Medikamenten ist sein Körper angeschlagen: Innere Blutungen, Übelkeit und Sehstörungen sind nur ein Teil der Nebenwirkungen. Marks Lebensende ist nah – und er bereitet sich nun intensiv darauf vor.

Familie und Freunde gehen den Weg bewusst mit ihm. Und dabei stellt sich heraus: Das Thema «Tod» betrifft alle – und beschäftigt man sich damit, wird das Leben paradoxerweise intensiver.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
HUWA | Herbst | Mobile Rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Music Loft | Asendorf | Pre | Mobile Rectangle
Anzeige
Weiterbildung | Half Page
Anzeige
Adonia | Teenscamp | Leaderboard
Mehr zum Thema

Mark Moser – Bewusst sterben, bewusst leben

Mark Moser weiss, dass seine Zeit begrenzt ist.

Mark Moser – kein Tag ohne Schmerzen

Er sieht seinem Lebensende bewusst entgegen.

Anders als gedacht

Das Leben durchkreuzt unsere Pläne immer wieder mal.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten
Jetzt
Radio hören
TV