Logo

Aline Baumann trifft Erfinder und Geigenbauer

Martin Schleske
(c) Michael Bischoff/Alphavision
30.07.2016
Martin Schleske will den Geigenbau revolutionieren
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Gäste
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

In Fachkreisen wird der Geigenbauer Martin Schleske als «Stradivari des 21. Jahrhunderts» bezeichnet. Dieses Attribut würde der Deutsche so für sich nie in Anspruch nehmen. Er geht seinen eigenen Weg. Mit Hilfe der Physik will Martin Schleske den Geigenbau revolutionieren.
 
Nur 12 bis 15 Instrumente verlassen jährlich sein Atelier in der Nähe von München. Weltbekannte Musiker spielen seine Instrumente. Schleske ist aber nicht nur ein begnadeter Geigenbauer, sondern auch Forscher und Erfinder. Schleske hat zusätzlich Physik studiert, um die Akustik der Geige besser zu verstehen. Diese Verbindung zwischen Wissenschaft und Klangkunst macht ihn zu einem der innovativsten Geigenbauer unserer Zeit.
 
Martin Schleske ist zudem jemand, der sich stets von Neuem auf die Suche macht – nicht nur nach dem perfekten Klang, sondern auch nach dem tieferen Sinn im Leben. Beim Arbeiten in seiner Werkstatt werden ihm die Zusammenhänge zwischen Leben und Glauben neu bewusst. Über diese spirituelle Dimension seiner Arbeit hat der Geigenbauer zwei Bücher geschrieben, die ihn weit über die Klassikszene hinaus bekannt gemacht haben. Aline Baumann besucht den Geigenbauer und Erfinder in seinem Atelierhaus in Landsberg.
 
Eine grosse Leidenschaft für Musik hat auch Tabea Kämpf. Sie wusste schon als kleines Kind, dass sie einmal Profimusikerin werden will. Mit ihrer Bratsche spielt sie klassische Werke, findet aber auch in der modernen Musik ihren Platz.
 

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
Ferien am Meer | Half Page
Anzeige
Küstenpfad | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Aline Baumann trifft Abenteurer und Visionär

Marcel Hager motiviert als Coach Menschen dazu, ihr Potenzial zu nutzen.

Aline Baumann trifft Kämpferin gegen Menschenhandel

Seit 18 Jahren engagiert sich Irene Hirzel gegen Menschenhandel.
Mehr «Gäste»
Walter Kohl ist der Sohn von Helmut Kohl – sein Name war für ihn eine Hypothek.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten