Anzeige

DVD-Tipp: «Lion» – berührend, gut gespielt und wundervoll erzählt

«Lion - Der lange Weg nach Hause» beruht auf einer Geschichte, die unglaublich, aber wahr ist. Ein fünfjähriger Junge steigt irgendwo in Indien in einen stehenden Zug. Dann schläft er ein, der Zug fährt ab, und der kleine Saroo findet sich mutterseelenallein in der Millionenstadt Kalkutta wieder. Er kommt in ein Waisenheim, hat Glück und wird adoptiert. Behütet wächst er in Australien auf.
25 Jahre später kommen die Erinnerungen wieder. Saroo erhält von Freunden den Anstoss, mithilfe seiner Erinnerungen auf Google Earth nach seinem Heimatort zu suchen. Und das Unglaubliche gelingt: Saroo findet heraus, woher er kommt.

«Lion» ist ein berührender Film, gut gespielt und wundervoll erzählt.
Rezension von Evelyne Baumberger






Weitere "Medientipp" Beiträge

erf-medien.ch

DVD-Tipp: «Lion» – berührend, gut gespielt und wundervoll erzählt

Ein fünfjähriger Junge steigt in einen stehenden Zug und landet alleine in Kalkutta

erf-medien.ch

Filmtipp «Und essen mag er auch nicht mehr»

Ein knapp einstündiger Film über Niklaus von Flüe

erf-medien.ch

DVD-Tipp «Die Geisterkinder»

Hochinteressanter, aber komplexer Dokumentarfilm

erf-medien.ch

DVD-Tipp «The Crown»

Die Geschichte der britischen Monarchie unter Königin Elizabeth II.

erf-medien.ch

DVD-Tipp «40 Tage in der Wüste»

Eine sehr freie Adaption der Versuchung von Jesus

erf-medien.ch

DVD-Tipp «Moonlight»

Verletzlichkeit in einem jungen Leben mit durchkomponierten Bildern

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]