Logo

Christliche Sozialarbeit punktet mit Zeit statt Geld

Radio
Life Channel
(c) Chrischtehüsli
15.06.2015
 
In diesem Beitrag
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die Schweizer Sozialämter sind eher überlastet und haben wenig Zeit für ihre Klienten. Sie können die Armut sozusagen nur verwalten, denn neben der Zuteilung von Geldmitteln liegt ein Lösen der grundlegenden Probleme kaum drin.

Christliche Sozialangebote bieten hier eine Ergänzung: Sie besitzen zwar weniger finanzielle Möglichkeiten, dafür mehr Zeit. Wir sprachen mit Regula Rother, der Leiterin der Zürcher Stadtmission.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Wir sind da | Mobile Rectangle
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Half Page
Anzeige
Time Out | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Christliche Sozialarbeit am Wendepunkt

Wie sie sich auf zukünftige Herausforderungen vorbereiten kann.

Lisa und Beat Wüthrich – Zeit statt Zeug

Ihr Weg aus der Getriebenheit und die Suche nach Sinn im Leben
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten