Logo

Wahre Schönheit kommt von innen

Schön und zerbrechlich: Seifenblasen
(c) photocase
17.07.2018
Kein perfektes Glüch durch vermeintliche äusserliche Perfektion
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag aus: antenne August 2018
Thema: Schönheit
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Wir leben in einer Welt der Bilder. Diese geben uns vor, was schön, modisch und erstrebenswert ist. Dank Internet, Fernsehen und sozialer Medien prasseln unaufhörlich Bilder von wohlgeformten Körpern, geschminkten Gesichtern und gebleichten Zähnen auf uns ein. Solche Bilder sind es, die den Druck der Selbstoptimierung erhöhen und kaum Raum lassen für innere Werte, inneres Wachstum, Reife und innere Schönheit. Erstaunlicherweise werden Menschen selbst durch vermeintliche äusserliche Perfektion nicht glücklicher. Weil die Grenze nach oben offen ist, weil es nie genug ist. Die Balance zwischen Äusserlichkeiten und innerer Entwicklung ist nicht gegeben.

Nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, sich mit etwas anderen Fragen zum Thema «Wie schön bin ich?» auseinanderzusetzen. Fragen und Antworten sollen als Motivation für persönliche Überlegungen dienen. Wir wünschen Ihnen spannende Anregungen. Den Selbsttest finden Sie im PDF oder in der e-antenne.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Weihnachtsaktion | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Nothilfe | Mobile Rectangle
Woods Optik | Mobile Rectangle
TDS Schnuppertag | Mobile Rectangle
Adonia | Mobile Rectangle
Compasssion | Mobile Rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Schönheit

Ein Gespräch über Glaube, Schönheit und Kunst

Von Schönheit umgeben

Schönheit ist nicht nur äusserlich, sie geht auch tief.

Antenne im August: Schönheit

Hart umkämpft, schnell verblüht und berührend: Schönheit in ihren Facetten
Mehr «Schönheit»
Seelsorgerin Doris Bürki brauchte in ihrer Jugendzeit selber Hilfe.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten