Logo

Bikinifigur – warum eigentlich?

Radio
Life Channel
Frau mit Massband vor Spiegel | (c) 123rf
03.05.2019
Ein Fitnesstrainer erklärt, wieso wir uns nicht ständig vergleichen sollen.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Freizeit
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Wer wünscht sich nicht, im Bikini oder in der Badehose eine gute Figur zu machen? Der Sommer steht vor der Tür – die «Bikini»- Figur ist für viele Menschen doch wichtiger, als sie eigentlich zugeben möchten. Jetzt ist bereits Mai – was ist da überhaupt noch möglich?

Fitnesstrainer Simon Holdener gibt Antwort auf unsere Fragen. Er appelliert, dass wir uns nicht mit den falschen Leuten vergleichen und bewusst von diesem Druck der «perfekten» Figur abgrenzen sollen. Wer sich Veränderung wünscht, sollte dies lieber langsam und konstant angehen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
be a fragrance | Mobile Rectangle
Lütz | Mobile Rectangle
Spirit Soul Body | Mobile Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Rend Collective | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Beten – warum eigentlich?

Das fragten wir den reformierten Pfarrer Peter Schulthess.

Ausfallschritt am Stuhl

Eine passende Übung für ein knackiges Gesäss
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten