Logo

Ski-WM: Beat Feuz ist Super-G-Hoffnungsträger

Radio
Life Channel
(c) Swiss Ski
08.02.2017
Als Topfavorit gilt der Norweger Kjetil Jansrud.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Sport
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Nachdem Lara Gut gestern Bronze geholt hat, sind an der Ski-Weltmeisterschaft heute die Männer an der Reihe. Auf dem Programm steht Super-G, als Topfavorit gilt der Norweger Kjetil Jansrud. Das bedeutet aber nicht, dass sich nicht auch ein Schweizer eine Medaille holen könnte.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
Muskathlon | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Ski-WM: Nach dem Super-G der Frauen

Lara Gut hat Bronze gewonnen.

Olympische Winterspiele 2018: Bronze für Beat Feuz

Vor ihm platzierten sich die beiden Norweger Aksel Svindal und Jetil Jansrud.

Olympische Winterspiele 2018: Fans zur Bronzemedaille von Feuz

Drei Fans erzählen, was sie über die Drittplatzierung denken.
Mehr «Sport»
Nicole Schmidhofer gewann beim Super-G.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten