Logo

Raphael Dwamena – Fussball und Glaube

Radio
Life Channel
(c) ERF Medien
16.08.2017
Trotz Erfolg Fussball nicht an erster Stelle
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Sport
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Raphael Dwamena ist Stürmer vom FC Zürich. Ende Juli spielte er sein erstes Spiel in der höchsten Schweizer Fussball-Liga – und schoss im Derby gehen die Grasshopper Zürich direkt zwei Tore, die das Spiel entschieden. Doch Fussball steht für den 21-jährigen nicht an erster Stelle. Jesus Christus steht für ihn im Mittelpunkt des Lebens. Er freut sich, wenn seine Mannschaftskameraden auf ihn zukommen und ihm Fragen zu Gott und der Bibel stellen.
 

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
The New Heinz Julen Porject | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Schweden | Mobile Rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Teneriffa | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
be a fragrance | Mobile Rectangle
Lütz | Mobile Rectangle
Spirit Soul Body | Mobile Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Sale | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Medium Rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Leandra Büchi über Fussball und Glaube

Mittelfeld-Spielerin beim Damen-Team des FC Aarau

Wo Glaube und Fussball sich berühren

Wir sprechen mit Fussballspielern, Fussballfans und Sportveranstaltern

Fussball und seine Regeln

Wann ist beispielsweise ein Tor wirklich ein Tor?
Mehr «Sport»
Den Start macht der Spanier Juan Mata von Manchester United.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten