Logo

Kulttrainer Jürgen Klopp ist neu Teil von «Common Goal»

Radio
Life Channel
Jürgen Klopp | (c) Paul Robinson/Wikipedia
22.10.2019
FussballerInnen und Trainer spenden für karitative Projekte in Zusammenhang mit Fussball.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Sport
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Das deutsche Sozialunternehmen «Streetfootballworld» hat vor zwei Jahren das Projekt «Common Goal» lanciert. Die teilnehmenden FussballerInnen und Trainer verpflichten sich, mindestens ein Prozent ihres Lohnes zu spenden; die Spende kommt dann karitativen Projekten in Zusammenhang mit Fussball zugute. Damit soll eine Brücke zwischen Sozialarbeit und Fussballindustrie geschlagen werden. Das Unternehmen engagiert sich seit über 15 Jahren dafür, dass Fussball sinnvoll für Sozialprojekte eingesetzt werden kann. Inzwischen sind über 130 FussballspielerInnen sowie Trainer aus über 35 Nationen Teil dieses Projekts.

Prominenter Neuzugang ist Jürgen Klopp, Kult-Trainer des FC Liverpool und einer der populärsten Trainer im Fussballgeschäft. Über diesen Zuwachs sprachen wir mit Thomas Preiss, Co-Gründer und Chief Operating Officer des Projekts.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Sport»
Der Sport-Unternehmer betreibt ein Fitnesscenter, denkt aber auch die eigenen Grenzen hinaus.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten