Logo

EM 2021: Nach dem Aus für die Schweiz

Radio
Life Channel
Das Team der Schweizer Fussball-Nati am Flughafen Zürich-Kloten | (c) Swiss Nati Men
05.07.2021
Trainer Vladimir Petkovic findet, die Nati habe alles gegeben.
 
In diesem Beitrag
Thema: Sport

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Am vergangenen Freitag kämpfte die Schweizer Nati in St. Petersburg heldenhaft gegen eine dominante spanische Mannschaft. Torhüter Yann Sommer hat mit dem EM-Spiel Schweiz–Spanien eines seiner besten Spiele geliefert. Der Captain Xherdan Shaqiri ist stolz auf seine Mannschaft. Trainer Vladimir Petkovic findet, die Nati habe alles gegeben.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
Joel Goldenberger | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
EVP | Organspende | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema

EM 2021: Die Schweiz trifft auf Frankreich

Am 28. Juni 2021 in der Arena Națională in Bukarest

EM 2021: Enttäuschte Fans nach Niederlage

Die Schweizer Fussball-Nati ist nun unter Druck.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch