Logo

Der Knigge für Fussball-Zuschauer

Radio
Life Channel
(c) 123rf
15.06.2018
Was man darf und was man auf keinen Fall tun sollte.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Sport
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Eingefleischte Fussball-Fans wissen, was so die ausgesprochenen Verhaltensregeln bei einer Partie sind. Wer sich sonst eher wenig für das runde Leder interessiert und sich beispielsweise während einer Fussball-Weltmeisterschaft eine Übertragung auf einer Grossleinwand ansieht, hat vielleicht das eine oder andere Fragezeichen.
 
Daniel Siddiqui ist Fussball-Schiedsrichter der 2. Liga im Kanton Zürich (und Geschäftsführer von Kultour Ferienreisen). Er erklärt uns, was man bei einer Übertragung oder im Stadion selber machen darf oder eben auf keinen Fall tun sollte.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Weihnachten | Mobile Rectangle
Konzernverantwortungsinitiative | Mobile Rectangle
Anzeige
Stricker | Half page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Fussball und seine Regeln

Wann ist beispielsweise ein Tor wirklich ein Tor?

Der Glaube hilft – nicht nur im Fussball

So zeigt es ein Film über sieben christliche Fussballer.

Erstmals an einer Fussball-WM

Für den Mittelfeldspieler Remo Freuler ist die WM eine Premiere.
Mehr «Sport»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten