Logo

Die Sache mit den Bändern

Radio
Life Channel
Wadenkrampf | (c) 123rf
31.12.2020
Was aus Sicht der Naturheilkunde bei einem Bänderriss unternommen werden kann.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Gesundheitstipp
Thema: Tipps & Trends
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

In diesem Gesundheitstipp erklärt Drogist und Naturheilpraktiker Hanspeter Horsch, welche Auswirkungen ein kaputtes Band hat. Und er berichtet, was aus Sicht eines Naturheilpraktikers bei einem Bänderriss unternommen werden kann.

Band

Bänder oder Ligamente (lat. Ligamenta, Singular Ligamentum) sind in der Anatomie strangartige Strukturen.

Im Bewegungssystem sind Bänder zumeist wenig dehnbare, faserartige Bindegewebsstränge, die bewegliche Teile des Knochenskeletts verbinden, aber die Beweglichkeit der Gelenke auf ein funktionell sinnvolles Mass einschränken (Bandführung oder Bandhemmung). Bänder verbinden Knochen mit Knochen, wohingegen Sehnen Knochen mit Muskeln verbinden. Diese Bänder bestehen im Wesentlichen aus Kollagen.

Werden Bänder über ihr natürliches Mass hinaus gedehnt (z. B. bei Umknicken eines Gelenks), kann es zu Bänderdehnungen oder Bänderrissen kommen

(Wikipedia, abgerufen am 31. 12. 2020)

Naturheilpraktiker Hanspeter Horsch

Wie ernähren wir uns gesund? Was tun, wenn uns unser Körper einen Strich durch die Rechnung macht und wir von Intoleranzen, Unverträglichkeiten oder gar Allergien geplagt werden? Solche Fragen thematisiert der Gesundheitsexperte Hanspeter Horsch in unserem Gesundheitstipp.

Horsch ist Naturheilpraktiker und Drogist. Heilpflanzen gehören immer in seine Behandlungskonzepte. Aus der langjährigen Praxis lässt er viel Wissen in den Gesundheitstipp einfliessen. Er ist überzeugt, dass die Volksheilkunde wieder zum Volk zurückfinden muss.

Mehr zu Hanspeter Horsch und seinen Empfehlungen finden Sie auf seiner Website Gesundes Wissen … natürlich besser!

Drogist und Naturheilpraktiker Hanspeter Horsch

Drogist und Naturheilpraktiker Hanspeter Horsch | (c) Gesundes Wissen

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Weiterführende Tipps
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Muskathlon | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Das Problem mit den kalten Füssen

Das Hauptproblem ist eine gestörte Durchblutung.

Die Sache mit der Müdigkeit

Worin besteht der Zusammenhang zwischen Ernährung und Erholung?

Die Sache mit den Neujahrsvorsätzen

Darüber sprachen wir mit Passanten bei einer Strassenumfrage.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten