Logo

Szenarien im Konflikt Iran–USA

Radio
Life Channel
Teheran mit Bergen im Hintergrund | (c) Milad B Fakurian/Unsplash
17.01.2020 18.01.2020
Dazu die Einschätzung von SRF-Nahost-Korrespondent Pascal Weber
 
In diesem Beitrag
Thema: Weltweit

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Einer der Referenten am Alpensymposium 2020, welches am 14. und 15. Januar 2020 in Interlaken stattfand, war der SRF-Nahost-Korrespondent Pascal Weber. Er lebt im Libanon und berichtet auch über den Iran.

Manch einer hat sich in den vergangenen Wochen gefragt, ob es zwischen den USA und dem Iran zu einem Krieg kommen wird. Weber stellt fest: «Grundsätzlich stehen die USA und der Iran nicht vor einem Krieg, sondern befinden sich schon seit langem in einem Konflikt, der auch mit militärischen Mitteln in ganz verschiedenen Arenen im Nahen und Mittleren Osten ausgefochten wird.» Er spricht von einem Stellvertreterkrieg, welcher im Irak, im Libanon und aber auch anderen Ländern stattfindet. Im Beitrag erläutert er, welche Szenarien möglich sind.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Patrick Jonsson | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Ostsee 22 | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema

Iran als Konfliktauslöser im Nahen Osten

Dazu Kurt Pelda, langjähriger Reporter aus dem Nahen Osten

Angespannte Lage im Iran

Wir sprachen mit Sacha Ernst von AVC Schweiz.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch