Logo

SOTA – im Internet auf neuen Wegen

13.11.2013
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag aus: antenne Dezember 2013
Thema: Weltweit
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Keine Frage: In ganz China besteht eine enorme Sehnsucht, Gott und die Bibel besser kennenzulernen. TWR bietet deshalb seit über zwölf Jahren eine Schulung für Pastoren und Gemeindeleiter an: Das bekannte «Seminary on the Air» (zu Deutsch Radioseminar), kurz SOTA. Die Schulung ist sehr hilfreich und wird überaus geschätzt. Dies ist in unzähligen Hörerbriefen zum Ausdruck gekommen. Die Briefe auf die Radiosendungen wurden jedoch immer weniger. Deshalb hat TWR das SOTA-Konzept eingehend geprüft und Grundsätzliches verändert.

Gemäss BBC benützen 44 % der Chinesen das Internet, was eine Zunahme von 10 % im vergangenen Jahr bedeutet. Dieses veränderte Hörerverhalten hat das TWRTeam in China dazu bewogen, die Kurzwellensendungen von SOTA diesen Juni einzustellen. Der bewährte Seminarinhalt bleibt jedoch (siehe Projektbeschrieb im Kasten). Mit den folgenden Strategiezielen möchte TWR die Kirchen Chinas auch in  Zukunft unterstützen: Mobilisieren von Pastoren für kleine Kirchen; SOTA-Zentren errichten, um neue oder junge Pastoren zu betreuen; online Möglichkeiten nutzen, um Bibel- und Leitungskurse zu unterrichten.

SOTA-Studenten nehmen entweder aufgrund der Empfehlung der örtlichen Kirche oder aus Eigeninitiative am Seminar teil. Es war immer TWRs Absicht, die Studierenden durch regelmässige persönliche Treffen zu betreuen. Diese Betreuung hat auch bisher teilweise stattgefunden, parallel zu den Radiosendungen. Mit den neu errichteten SOTA-Zentren ist diese Betreuung noch besser gewährleistet. Zum heutigen Zeitpunkt nehmen 1300 Studentinnen und Studenten in den Zentren und online am Seminar teil. Zudem wurde kürzlich die SOTA-Website neu gestaltet. Leider mussten in den vergangenen Jahren Anfragen von über 4000 Interessierten abgesagt werden, weil dies die Kapazität des SOTATeams überschritten hätte.

TWR wünscht sich, dass noch viele Studierende von SOTA online profitieren wie dieser Seminarteilnehmer: «Ich bin SOTA von Herzen dankbar. Dank des Gelernten kann ich in meiner Gemeinde die Menschen in Gottes Wort unterrichten. Durch Gottes Leiten hat sich meine Kirche sehr gut entwickelt.»

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Konzernverantwortungsinitiative | Mobile Rectangle
Anzeige
Garage Reusser | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Weltweit»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten