Logo

Radio bringt syrischen Flüchtlingen Hoffnung

Die Hoffnungslosigkeit dort ist gross.
Zerstörte Gebäude in Homs (c) Syrien
04.06.2018
Die Hoffnungslosigkeit dort ist gross.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Serie: Flüchtlinge
Thema: Weltweit
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Seit Jahren herrscht in Syrien Bürgerkrieg, die Hoffnungslosigkeit ist gross. Die Menschen in Syrien brauchen also nicht nur eine Unterkunft, Kleider und Nahrung: Sie sehnen sich verzweifelt nach Frieden und Hoffnung. Letzteres bringen ihnen zwei Radioprogramme des internationalen christlichen Medienunternehmens TWR, wie Myrtha Smith erzählt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige neu mobile
Elba | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Sardinien | medium rectangle
Joyce | medium rectangle
Movo | medium rectangle
Family | medium rectangle
Ferien am Meer | Medium Rectangle | Kultour
Stapler-Service | Medium Mobile
Event | Event AG | Mobile Rectangle
weiterlesen
Eine Einschätzung der Hilfsorganisation von Medair
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten