Logo

Open Doors veröffentlicht Weltverfolgungsindex 2019

Radio
Life Channel
Hyderabad, Indien  |  (c) 123rf
17.01.2019
Zahlen über die Christenverfolgung machen betroffen.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Weltweit
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die neue Ausgabe des Weltverfolgungsindexes von Open Doors zeigt: Weltweit werden 245 Millionen Christen wegen ihres Glaubens verfolgt. Patrick Schäfer, Leiter Open Doors Deutschschweiz, musste feststellen, dass sich in den vergangenen Jahren die Zahlen punkto Christenverfolgung verschlechtert haben. Die gewaltsamen Übergriffe auf Christen und Kirchen haben deutlich zugenommen und es wurden mehr Morde an Christen verzeichnet.

Weltverfolgungsindex
«Der Weltverfolgungsindex ist eine Rangliste der 50 Länder, in denen Christen die stärkste Verfolgung wegen ihres Glaubens erleben. Er wird von einem ausführlichen Bericht darüber begleitet, wie sich Verfolgung in diesen Ländern äußert und auswirkt. Open Doors gibt den Weltverfolgungsindex jährlich neu heraus.»

Die ersten zehn der Rangliste sind:
1. Nordkorea
2. Afghanistan
3. Somalia
4. Libyen
5. Pakistan
6. Sudan
7. Eritrea
8. Jemen
9. Iran
10. Indien

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
David gäge Goliat | Mobile Rectangle
Lust auf ein Abenteuer | Medium Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Nik Gugger | Mobile Rectangle
Family | Mobile Rectangle
Anzeige
David gäge Goliat | Half Page
Anzeige
Ticket Kauf | 08.2019 | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Weltweit»
Das Land befindet sich seit Jahren in einer wirtschaftlichen Krise.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten