Logo

Muslime im Nordkaukasus sollen von Jesus erfahren

Radio
Life Channel
(c) 123rf
18.04.2017
Die meisten Menschen dieser Region leben verstreut in rund 3000 Dörfern.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Weltweit
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Im Nordkaukasus im Süden Russlands leben die meisten Menschen verstreut in rund 3000 Dörfern. Es scheint fast so, als hätte der Rest der Welt diese Region vergessen. Die allermeisten Menschen dort sind Muslime. Das christliche Medienunternehmen TWR produziert Sendungen in mehreren Sprachen für die dortige Bevölkerung, wie TWR-Mitarbeiterin Myrtha Smith erzählt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
Willow | Preis bis April | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Radioprogramme für den Nordkaukasus

TWR sendet beispielsweise in Dagestan Radioprogramme für die grössten Volksgruppen.

Im Nordkaukasus während der Corona-Pandemie

TWR-Mitarbeiterin Myrtha Smith berichtet.

Hoffnung für Dagestan

TWR-Mitarbeiterin Myrtha Smith hat diese Region erst kürzlich besucht.
Mehr «Weltweit»
Roman Eberhard arbeitet normalerweise als Oberarzt an einer Augenklinik.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten