Logo

Israel startet Pilotprojekt für Gruppenreisen

Radio
Life Channel
Israel-Reisende vor Jerusalem bei einer Führung von Keshet Journeys | (c) Keshet Journeys
16.06.2021
20 Agenturen dürfen wieder Reisegruppen im Land umherführen.
 
In diesem Beitrag
Thema: Weltweit

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Im vergangenen Jahr waren Gruppenreisen nach Israel wegen der Corona-Pandemie nicht mehr möglich. Jetzt öffnet das Land langsam wieder seine Tore.

20 Agenturen dürfen in einem Pilotprojekt wieder Reisegruppen im Land umherführen, so auch die Agentur von Moshe Gabay. Mit «Keshet Journeys» bietet sie individuelle Gruppenreisen an.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Silvester Madeira 22 | Mobile Rectangle
Zypern 22 | Mobile Rectangle
zusammen mehr | Mobile Rectangle
Seminar | Mobile Rectangle
Rosinen | Mobile Rectangle
Celine Hales | vorher | Mobile Rectangle
Nacht des Glaubens | Mobile Rectangle
Anzeige
Zypern 22 | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema

Keshet: Reisen in der Regenbogen-Nation Israel

Reisen zu Orten, wo der Glaube begonnen hat.

Reiseführer in Israel mit Schweizer Wurzeln

Moshe Gabay gibt Einblicke abseits der grossen Touristenziele.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch