Logo

Irakische Flüchtlinge haben im eigenen Land keine Hoffnung mehr

Radio
Life Channel
(c) CSI
16.09.2014
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Weltweit
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Immer mehr Christen flüchten wegen der Terrorgruppe IS aus dem Nordirak. Einige von ihnen gelangen in ein Flüchtlingslager. Die Menschenrechtsorganisation Christian Solidarity International (CSI) war in einem solchen Lager zu Besuch.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Weihnachten | Mobile Rectangle
Konzernverantwortungsinitiative | Mobile Rectangle
Anzeige
Konzernverantwortungsinitiative | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Im Einsatz für religiöse Minderheiten in Sri Lanka

Die christliche Menschenrechtsorganisation «Christian Solidarity International» setzt sich für Hindus, Muslime und Christen ein.

Einsatz für inländische Flüchtlinge in Syrien

Schwester Sara arbeitet in Syrien als Projektpartnerin von CSI International.
Mehr «Weltweit»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten