Logo

Indiens Justiz beurteilt Vergewaltigungsfälle je nach Medieninteresse

Radio
Life Channel
03.10.2013
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Weltweit
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Wegen brutalen Vergewaltigungen hat Indien im Verlauf der vergangenen Monate immer wieder für Negativ-Schlagzeilen gesorgt. Inzwischen werden einzelne Fälle von der Justiz radikal abgehandelt. Wir sprachen über diese Thematik mit dem indischen Journalist  Vishal Arora, der sich mit Menschenrechtsfragen in Asien beschäftigt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
TDS Schnuppertag | Mobile Rectangle
MAF | Mobile Rectangle
Weiterführende Tipps
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Restaurative Justiz

Sie ist stark von christlichen Grundwerten geprägt.

Kompass: Religiöse Erziehung in der Kinderstube

Es ist fast ein bisschen wie mit der Sexualkunde, die religiöse Erziehung wird der Schule oder dem Pfarrer delegiert.
Mehr «Weltweit»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten