Logo

In 14 Tagen durch 14 Länder

Radio
Life Channel
(c) 123rf
12.05.2020
12560 Kilometer von Aachen nach Kapstadt
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Weltweit
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der Verein «Ubomi» besteht aus Deutschen und Südafrikanern, welche sich für Kinder in Khayelitsha einsetzen, einem Township am Rand von Kapstadt. Geholfen wird den Kindern in zwei sogenannten Ubomi-Häuser, wo sie auf verschiedene Weise unterstützt werden.

Die Lockdown-Massnahmen in Zusammenhang mit dem Coronavirus haben gravierende Konsequenzen. Biggi Hägemann (Mitgründerin des Vereins) erzählt, dass die Menschen im Township ihre Tagelöhner-Jobs verloren und so kein Einkommen mehr haben.

Der Verein hat nun einen Sponsorenlauf auf die Beine gestellt, welcher 12560 Kilometer lang ist, von Aachen nach Kapstadt reicht und in 14 Tagen gerannt werden soll. Wie die Aktion funktioniert, erklärt Hägemann im Beitrag.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Jugendlichen in Südafrika eine Chance geben

In einem Township mit Drogen, Kriminalität und Prostitution

Brücken bauen in der Schweiz und in Afrika

Der Verein «Inside Africa Switzerland» engagiert sich sowohl bei uns als auch in Nigeria.

Wassermangel in Südafrika

Es wird für mehr Wasser gebetet.
Mehr «Weltweit»
Sowohl christliche als auch muslimische Ägypter legen ihr Schicksal in Gottes Hände.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten