Logo

«Holy Child Program» unterstützt Kinder in Israel und Palästina

Radio
Life Channel
(c) www.holychildbethlem.org
11.04.2017
Und begleitet palästinensische Familien.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Weltweit
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Bethlehem ist eine Stadt, die unter dem anhaltenden Konflikt zwischen Israel und Palästina leidet. Konkret sind es immer Menschen, die leiden. Das vom Schweizerischen Heiligland-Verein unterstützte «Holy Child Program» in Beit Sahour kümmert sich um traumatisierte Kinder und Jugendliche und begleitet palästinensische Familien. Der Verein wird vor allem durch Spenden von katholischen Pfarreien in der Schweiz unterstützt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Kündigungsinitiative | Mobile Rectangle
Vaterschaftsurlaub | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Küstenpfad on Tour | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Zankapfel Israel und Palästina

Plädoyer für eine «realistische Liebe zu Israel»
Mehr «Weltweit»
Das evangelische Hilfswerk HEKS erhöht die Nothilfe.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten