Logo

Der Friedensnobelpreis – und seine Geschichte

Radio
Life Channel
Nobelpreis | (c) 123rf
08.10.2021
2021 gibt es 329 Nominierungen.
 
In diesem Beitrag
Thema: Im Fokus

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Heute wird in Oslo der Friedensnobelpreis vergeben – der weltweit wichtigste Preis für Friedensförderung. Er ist mit 10 Millionen Kronen dotiert, was 1 Million Franken entspricht. Von den heuer 329 Nominierungen entfallen 234 auf Persönlichkeiten und 95 auf Organisationen.

Die Nobelpreise gehen auf den Forscher, Chemiker und Industriellen Alfred Nobel zurück und werden seit 1901 vergeben. Allerdings kamen die Preise – insbesondere der Friedensnobelpreis – auch schon in die Hände von zweifelhaften Kandidaten. Oder sie waren zumindest umstritten.

Wir liefern Details zur Geschichte dieses prestigeträchtigen Preises und nehmen einige Kandidaten und Kandidatinnen unter die Lupe.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema

Zwei Österreicherinnen sollen Friedensnobelpreis erhalten

Marianne Stöger und Margit Pissarek waren 43 Jahre land in Südkorea tätig.

Seine Geschichte erzählen – und aufschreiben lassen

Lebensgeschichten müssen festgehalten werden, ist Karin Viscardi überzeugt.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch