Logo

Christliches Radio erreicht auch Häftlinge in Kenia

Radio
Life Channel
(c) TWR
04.02.2016
TWR-Radioprogramm bietet Grund zur Hoffnung und zur Freude.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Weltweit
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

TWR Kenia wird unter anderem auch in Gefängnissen gehört. TWR-Mitarbeiterin Myrtha Smith weiss von einem Mann zu berichten, der dank dem TWR-Radioprogramm Grund zur Hoffnung und zur Freude hat.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
TDS Schnuppertag | Mobile Rectangle
MAF | Mobile Rectangle
Anzeige
Stricker | Half page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Radio für Slumkinder in Nepal

Kindern Hoffnung für die Zukunft machen

Radio bringt Hoffnung in Kambodscha

TWR produziert dort Radiosendungen vor allem für Frauen.
Mehr «Weltweit»
Ein Gespräch mit dem 59-jährigen Priester Ike Obiora
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten