Logo

Apps für Flüchtlinge in Europa

Radio
Life Channel
08.07.2017
«Refugee Bridge» und «Love Europe» von TWR
 
In diesem Beitrag
Serie: Flüchtlinge
Thema: Weltweit

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Auch wenn die Flüchtlinge, die in Europa angekommen sind, praktisch nichts mehr haben: Über 80 Prozent von ihnen besitzen immer noch ein Smartphone. Das christliche Medienunternehmen TWR hat sich deshalb gefragt, wie die Herzen der Flüchtlinge berührt werden können, wenn diese ja immerhin einen Touchscreen haben. Die Antwort darauf sind die beiden Apps «Love Europe» und «Refugee Bridge», wie TWR-Mitarbeiterin Myrtha Smith erzählt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Patrick Jonsson | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Ostsee 22 | Half Page
Mehr zum Thema

Christliches Radio erreicht auch Häftlinge in Kenia

TWR-Radioprogramm bietet Grund zur Hoffnung und zur Freude.

Immer mehr Theologiestudenten in China

Theologie mit dem Online-Studium SOTA
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch