Logo

Unsichtbare Armut in der Schweiz

Radio
Life Channel
(c) 123rf
24.11.2016
13. Ausgabe des Schweizer Suppentags
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Gesellschaft
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Auf die Armut aufmerksam machen und gleichzeitig etwas für die «Schweizer Tafel» spenden: Dies ist die Idee des Schweizer Suppentags, der dieses Jahr zum 13. Mal durchgeführt wird. An 19 Standorten kochen Profiköche Suppe und Prominente schöpfen sie.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Cornwall | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Organisationsentwicklung | Mobile Rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
Chalkidiki | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Dank Spendendatenbank werden mehr Lebensmittel verteilt

Die Schweizer Tafel verteilt abgelaufene Lebensmittel.

Mehr Lebensmittelspenden dank Online-Plattform

Die «Schweizer Tafel» hat vor rund zweieinhalb Jahren mit «Food Bridge» eine neue Möglichkeit für Produzenten geschaffen, Lebensmittel zu spenden.

Leben in Armut mitten in der Schweiz

Stephan Sigg thematisiert in «Noch 21 Tage» die hiesige Armut.
Mehr «Gesellschaft»
Den Konsum und unser Kaufverhalten hinterfragen
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten