Logo

Seelsorge im Gefängnis

Frank Stüfen arbeitet als Seelsorger in einem Schweizer Hochsicherheitsgefängnis
Licht ins Gefängnis  |  (c) Fotolia
26.05.2014
Frank Stüfen arbeitet als Seelsorger in einem Schweizer Hochsicherheitsgefängnis
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Zoom
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der Theologe und Pfarrer Frank Stüfen arbeitet als Seelsorger in einem Schweizer Hochsicherheitsgefängnis. Er bewegt sich damit im Spannungsfeld zwischen juristischen, kirchlichen und seelsorgerlichen Erwartungen.
 
Das wirft Fragen auf. Wie kann man hinter Gefängnismauern gemäss dem Glauben handeln und Menschen in einer Extremsituation geistlich begleiten? Wie viel Freiheit ist möglich in einer unfreien Situation? Und: Wo liegen die Chancen und Grenzen der Veränderung durch den Glauben? Eine spannende Auseinandersetzung in einem hochsensiblen Bereich unserer Gesellschaft.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige neu mobile
Elba | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Sardinien | medium rectangle
Joyce | medium rectangle
Movo | medium rectangle
Family | medium rectangle
Ferien am Meer | Medium Rectangle | Kultour
Stapler-Service | Medium Mobile
Event | Event AG | Mobile Rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
Paradise has fallen | leaderboard
weiterlesen
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten