Logo

Ethische Fragen im Jahr für das aktive Altern

Radio
Life Channel
Senioren laufen am Strand | (c) 123rf
14.02.2012
2012 ist das europäische Jahr für das aktive Altern
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Zoom
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

2012 ist das europäische Jahr für das aktive Altern. Wie das gehen soll, das fragen sich immer mehr Menschen, denn unsere Bevölkerung wird zunehmend älter. Hilfen zur Aktivität in Ehren: Es gibt im Alter auch andere Realitäten.

Die Bewohner unserer Altersheime sind, so wird gesagt, zu zwei Dritteln dement. Wie aktiv muss ein alter Mensch sein, damit er noch einen Wert in unserer Gesellschaft hat und nicht nur noch als Kostenfaktor wahrgenommen wird?

Zoom diskutiert die wichtigsten ethischen Fragen rund ums Älterwerden mit dem Theologen, Gerontologen und Ethiker Heinz Rüegger.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Weihnachtsaktion | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Nothilfe | Mobile Rectangle
Woods Optik | Mobile Rectangle
TDS Schnuppertag | Mobile Rectangle
Adonia | Mobile Rectangle
Compasssion | Mobile Rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
Mutig und frei | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Film «Genesis 2.0» wirft ethische Fragen auf

Vorpremiere am 7. November von Radio Life Channel besuchen

Im 4. Lebensdrittel

In dieser Sendung geht es um die Kunst des Älterwerdens.
Mehr «Politik & Wirtschaft»
Beim Stichwort "Evangelisation" zieht es manchen Christen die Haare ein
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten