Logo

Wahlen im Kanton Zürich: EVP und EDU ziehen unterschiedliche Bilanz

Radio
Life Channel
Rathaus der Stadt Zürich: Hier tagt der Kantonsrat Zürich| (c) 123rf
25.03.2019
Die EVP konnte im Kantonsrat ihre Sitzzahl halten, die EDU musste einen Sitz abgeben und verlor damit ihren Fraktionsstatus.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Gestern wurden im Kanton Zürich der Kantonsrat und der Regierungsrat gewählt. Während die Grünen und die Grünliberalen im Kantonsrat je neun Sitze dazugewinnen konnten, blieb es bei der EVP bei acht Sitzen, die EDU hingegen musste einen Sitz abgeben und hat damit ihren Fraktionsstatus verloren.

Im Beitrag zu hören sind Mark Wisskirchen (Geschäftsführer EVP Zürich) und Hans Egli (Kantonsrat und Parteipräsident EDU Zürich).

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
be a fragrance | Mobile Rectangle
Lütz | Mobile Rectangle
Spirit Soul Body | Mobile Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Anzeige
be a fragrance | Half Page
Anzeige
Frauen Impuls Tag | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Politik & Wirtschaft»
Dazu äussern sich Tamara Funiciello (Präsidentin Juso) und Doris Fiala (Nationalrätin FDP Zürich und Präsidentin FDP Frauen).
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten