Logo

Ungehindert glauben – trotz Behinderung

Radio
Life Channel
(c) visitBerlin, Foto: Andi Weiland/Gesellschaftsbilder.de
21.03.2018
Einschränkungen lassen manche Menschen an ihrem Glauben zweifeln.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Zoom
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Körperliche oder seelische Einschränkungen lassen manche Menschen an ihrem Glauben zweifeln. Andere finden trotz allem sogar einen neuen, vertieften Zugang zum Glauben. In der Arbeitsgemeinschaft «Glaube und Behinderung» der Schweizerischen Evangelischen Allianz (SEA) denken verschiedene Menschen über diese Zusammenhänge nach und machen passende Angebote.
 
Wir sprechen mit dem neuen Leiter und der bisherigen Leiterin dieser Initiative über Wege in die Freiheit des Glaubens.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
The New Heinz Julen Porject | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Schweden | Mobile Rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Teneriffa | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
be a fragrance | Mobile Rectangle
Lütz | Mobile Rectangle
Spirit Soul Body | Mobile Rectangle
Artikel zum Thema
Weiterführende Tipps
Anzeige
New Year | Half Page
Anzeige
Räber Marketing | Persönlichkeitsentwicklung | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Glaube trotz Behinderung

Wieso gibt es so viel Krankheit und Leid auf dieser Welt?

Welchen Glauben glauben wir?

«Glaube» ist wieder «in». Immer öfter wird den Promis aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Kunst und Sport die seit Goethe bekannte Gretchenfrage gestellt: «Nun sag, wie hast du’s mit der Religion?»
Mehr «Politik & Wirtschaft»
Es wurde diskutiert und gebetet.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten