Logo

Über den Sinn und Unsinn von Taschengeld

Radio
Life Channel
09.08.2012
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Ältere Kinde und Jugendliche erhalten von ihren Eltern meist Taschengeld, zuerst sind es ein paar Franken, dann wachsen die Beiträge in den zweistelligen Bereich. Doch wie viel ist nun angemessen? Sollen Eltern überhaupt Taschengeld geben? Auskunft dazu gibt Beat Tanner, Berater bei der Christlichen Fachstelle für Ehe, Familie, Erziehung und Lebensberatung.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
Fachtagung | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Wie viel Taschengeld für Kinder?

Geld haben ist Temperamentssache, bei Kindern und Erwachsenen.
Mehr «Politik & Wirtschaft»
Der Arabische Frühling begann im Dezember 2010
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten